Add new page. Lire les crédits Réduire. Film maker Walt Disney holding his four Oscars, for four different films, at the 26th Academy Awards, March 25th 1954. cinderella castle, magic kingdom, disney world, orlando, florida, usa - walt disney stock pictures, royalty-free photos & images. Dessins de personnages disney Collection de Terisebag • Dernière mise à jour Il y a 3 jours. 46,091 Pages. your own Pins on Pinterest Nevermind the Magic Kingdom, welcome to the TRAGIC KINGDOM! AKA Three Lives and Counting 50m. Donald is known for his semi-intelligible speech and his mischievous and temperamental personality. The new home for your favorites. The following is a list of movies which are said to be the Walt Disney Feature Animation (WDFA) canon. Chronique Disney liste les derniers portraits de personnages mis à jour. Ich bin gespannt auf 2010, danke für die Aktualisierung! As with Mulan, a plot can center around a character, even though the dialogue doesn’t reflect it. Voir les films. There, the charming trickster Hector (voice of Gael Garcia Bernal) becomes an unexpected friend who helps Miguel uncover the mysteries behind his family’s stories and traditions. Januar 2017 um 11:56 Uhr bearbeitet. Ramone believes that the automotive body can be a vehicle of expression, which is why every day for Ramone is a new chance … News about Walt Disney, including commentary and archival articles published in The New York Times. They are also known as the Walt Disney Animated Classics. The Oscar nominee shared his thoughts on his latest film, and what warms his cœur, coeur about stepping into his "Pirates of the Caribbean" character. As recent successful animated films and TV programs have shown (Oscar-nominated ParaNorman, Cartoon Network’s Steven Universe), LGBT people appearing in “all-ages” programming - animated or not - is not the impossible notion it once was.LGBT people are already part … 300 US $. Victoria Rivera. The spread of COVID-19 has negatively affected a wide range of... After more … Jeri finagles a deal for her new client in exchange for Karl’s location. It is primarily animated. 9 mars 2020 - Découvrez le tableau "Personnage seigneur des anneaux" de Emilie Allamand sur Pinterest. In one of Paris' finest restaurants, Remy, a determined young rat, dreams of becoming a renowned French chef. This doesn't mean that they aren't putting their creativity to good use. Er wurde insgesamt für weitere 37 Oscars nominiert (Rekord). Fantasia is a 1940 American animated film produced by Walt Disney and released by Walt Disney Productions, with story direction by Joe Grant and Dick Huemer and production supervision by Ben Sharpsteen.The third Disney animated feature film, it consists of eight animated segments set to pieces of classical music conducted by Leopold Stokowski, seven of which are performed by the Philadelphia … She has written for Her Campus, Sommet Dame, and Fabriqued in addition to co-hosting podcast Write N' Role. Voiced by American actor and singer Richard White, Gaston is an arrogant hunter whose unrequited feelings for the intellectual Belle drive him to murder his adversary, the Beast, once he realizes she cares for him instead.Gaston serves as a foil personality to the Beast, who was once as vain as … Quelgo. Elle leur fera aussi découvrir de tout nouveaux personnages plein de fantaisie, dont sa cousine, l’excentrique Topsy. Slyfield, - Allie Wrubel (Musik), Ray Gilbert (Text), Honorary Award: Onkel Remus' Wunderland - James Baskett, Bester Kurzfilm, Zweiakter: Seal Island - Walt Disney, Bester Kurzfilm, Zweiakter: Beaver Valley - Walt Disney, Bester Kurzfilm, Zweiakter: Nature's Half Acre - Walt Disney, Bester Kurzfilm, Zweiakter: Water Birds - Walt Disney, Bester animierter Kurzfilm: Toot, Whistle, Plunk and Boom - Walt Disney, Bester Kurzfilm, Zweiakter: Bear Country - Walt Disney, Beste Kurzdokumentation: The Alaskan Eskimo - Walt Disney, Beste Dokumentation: Die Wüste lebt - Walt Disney, Bestes Szenenbild, Set-Dekoration (Farbfilm): 20.000 Meilen unter dem Meer - John Meehan, Emile Kuri, Beste Effekte: 20.000 Meilen unter dem Meer - Walt Disney Studios, Beste Dokumentation: Wunder der Prärie - Walt Disney, Beste Kurzdokumentation: Men Against the Arctic - Walt Disney, Bester Kurzfilm: The Wetback Hound - Larry Lansburgh, Bester Kurzfilm: Grand Canyon - Walt Disney, Beste Kurzdokumentation: Ama Girls - Ben Sharpsteen, Beste Dokumentation: Weiße Wildnis - Ben Sharpsteen, Beste Dokumentation: The Horse with the Flying Tail - Larry Lansburgh, Juvenile Award: Alle lieben Pollyanna - Hayley Mills, Julie Andrews (rechts) und Kollegin Audrey Hepburn (, Beste Hauptdarstellerin: Mary Poppins - Julie Andrews, Bester Schnitt: Mary Poppins - Cotton Warburton, Beste Effekte, Visuelle Spezialeffekte: Mary Poppins - Peter Ellenshaw, Hamilton Luske, Eustace Lycett, - Richard M. Sherman und Robert B. Sherman, Beste Original-Musik: Mary Poppins - Richard M. Sherman und Robert B. Sherman, Acadamy Award of Merit: Peter Vlahos, Wadsworth E. Pohl, Ub Iwerks -, Bester animierter Kurzfilm: Winnie the Pooh and the Blustery Day - Walt Disney (posthum), Bester animierter Kurzfilm: It's Tough to Be a Bird - Ward Kimball, Beste Effekte, Visuelle Spezialeffekte: Die tollkühne Hexe in ihrem fliegenden Bett - Alan Maley, Eustace Lycett, Danny Lee, Die tollkühne Hexe in ihrem fliegenden Bett, Bester Hauptdarsteller: Die Farbe des Geldes - Paul Newman, Bester Schnitt: Falsches Spiel mit Roger Rabbit - Arthur Schmidt, Beste Effekte, Sound-Effekt-Schnitt: Falsches Spiel mit Roger Rabbit - Charles L. Campbell, Louis L. Edemann, Beste Effekte, Visuelle Effekte: Falsches Spiel mit Roger Rabbit - Ken Ralston, Richard Williams, Ed Jones, George Gibbs, Bester animierter Kurzfilm: Ton Toy - John Lasseter, William Reeves (Pixar), Special Achievment Award: Falsches Spiel mit Roger Rabbit - Richard Williams (für Animationsregie und die Erschaffung von Cartoon Charakteren), Bestes Original-Drehbuch: Der Club der toten Dichter - Tom Schulman, - Alan Menken (Musik), Howard Ashman (Text), Beste Musik: Arielle, die Meerjungfrau - Alan Menken, Bestes Szenenbild, Set-Dekoration: Dick Tracy - Richard Sylbert, Rick Simpson, Bestes Make Up: Dick Tracy - John Caglione Jr., Doug Drexler, - Alan Menken (Musik), Howard Ashman (Text, posthum), Beste Musik: Die Schöne & das Biest - Alan Menken, Scientific and Engeneering Award: Randy Cartwright, David Coons, Lem Davis, Thomas Hahn, Jim Houston, Mark Kimball, Dylan Kohler, Peter Nye, Michael Shantzis, David F. Wolf, Walt Disney Feature Animation Department, (für das Gestalten und Entwickeln des CAPS-Produktionssystems für Filmanimation)(teilweise Pixar), Scientific and Engeneering Award: Loren Carpenter, Rob Cook, Ed Catmull, Thomas Porter, Pat Hanrahan, Anthony A. Apodaca, Darwyn Peachey, Beste Hauptdarstellerin: Das Piano - Holly Hunter, Beste Nebendarstellerin: Das Piano- Anna Paquin, Bestes Original-Drehbuch: Das Piano - Jane Campion, Bester Nebendarsteller: Ed Wood - Martin Landau, Beste Nebendarstellerin: Bullets Over Broadway - Dianne Wiest, Bestes Original-Drehbuch: Pulp Fiction - Quentin Tarantino, Roger Avary, Bestes Make Up: Ed Wood - Rick Baker, Ve Neill, Yolanda Toussieng, Beste Musik: Der König der Löwen - Hans Zimmer, Gary Demos (Information Int'l. Einen weiteren Rekord hält er zudem mit den meisten Oscargewinnen einer Einzelperson während einer Verleihung … Celebs . Disney has opted for two relative newcomers for the roles of Aladdin and Jasmine - in the shape of Mena Massoud and Naomi Scott. An unprecedented collection of the world's most beloved movies and TV series. Nov 1, 2016 - Kindergeschichte: Oskar der Familienkater mit lustigen Bildern von Cefischer 17/09/2018; Coco. in den USA, jedoch nicht durch Miramax produziert), Bestes Original-Drehbuch: Findet Nemo - Andrew Stanton (Drehbuch/Story), Bob Peterson & David Reynolds (Drehbuch) (Pixar), (Bestes Original-Drehbuch: Die Invasion der Barbaren - Denys Arcand)(US-Vertrieb durch Miramax), (Bestes adaptiertes Drehbuch: City of Gods - Bráulio Mantovani)(Vertrieb in den USA und weiteren Staaten durch Miramax oder Buena Vista International), (Beste Kamera: City of Gods - César Charlone)(Vertrieb in den USA und weiteren Staaten durch Miramax oder Buena Vista International), Beste Kamera: Unterwegs nach Cold Mountain - John Seale, Bestes Szenenbild, Set-Dekoration: Master and Commander - Bis ans Ende der Welt - William Sandell (Szenenbildner), Robert Gould (Setdekorateur), Beste Kostüme: Master and Commander - Bis ans Ende der Welt - Wendy Stites, Bester Ton: Master and Commander - Bis ans Ende der Welt - Paul Massey, Doug Hemphill, Art Rochester, Bester Ton: Fluch der Karibik - Christopher Boyes, David Parker, David E. Campbell, Lee Orloff, (Bester Schnitt: City of Gods - Daniel Rezende)(Vertrieb in den USA und weiteren Staaten durch Miramax oder Buena Vista International), Bester Schnitt: Unterwegs nach Cold Mountain - Walter Murch, Bester Schnitt: Master and Commander - Bis ans Ende der Welt - Lee Smith, Bester Tonschnitt: Findet Nemo - Gary Rydstrom, Michael Silvers (Pixar), Bester Tonschnitt: Fluch der Karibik - Christopher Boyes, George Watters II, Beste Visuelle Effekte: Master and Commander - Bis ans Ende der Welt - Daniel Sudick, Stefen Fangmeier, Nathan McGuinness, Robert Stromberg, Beste Visuelle Effekte: Fluch der Karibik - John Knoll, Hal T. Hickel, Charles Gibson, Terry D. Frazee, Bestes Make Up: Master and Commander - Bis ans Ende der Welt - Edouard F. Henriques, Yolanda Toussieng, Bestes Make Up: Fluch der Karibik - Ve Neill, Martin Samuel, Beste Musik: Unterwegs nach Cold Mountain - Gabriel Yared, Beste Musik: Findet Nemo - Thomas Newman (Pixar), (Beste Musik: Haus aus Sand und Nebel - James Horner)(Vertrieb im Vereinigten Königreich durch Miramax), Bester animierter Kurzfilm: Boundin' - Bud Luckey (Pixar), Bester animierter Kurzfilm: Destino - Dominique Monfery, Roy Edward Disney, (Bester fremdsprachiger Film: Die Zwillinge - Niederlande)(US-Vertrieb durch Miramax), Bester Animationsfilm: Bärenbrüder - Aaron Blaise, Robert Walker, Bester Film: Aviator - Michael Mann, Graham King, Bester Film: Wenn Träume fliegen lernen - Richard N. Gladstein, Nellie Bellflower, Bester Hauptdarsteller: Aviator - Leonardo DiCaprio, Bester Hauptdarsteller: Wenn Träume fliegen lernen - Johnny Depp, Bester Nebendarsteller: Aviator - Alan Alda, Bestes Original-Drehbuch: Aviator - John Logan, Bestes Original-Drehbuch: Die Unglaublichen - Brad Bird (Pixar), (Bestes adaptiertes Drehbuch: Die Reise des jungen Che - Jose Rivera)(Vertrieb durch Buena Vista in Herkunftsland Argentinien), Bestes adaptiertes Drehbuch: Wenn Träume fliegen lernen - David Magee, Bestes Szenenbild: Wenn Träume fliegen lernen - Gemma Jackson (Szenenbildner), Trisha Edwards (Setdekorateurin), (Bestes Szenenbild: Das Phantom der Oper - Anthony Pratt (Szenenbildner), Celia Bobak (Setdekorateurin))(Mitfinanziert via Walt Disney Pictures France - Kein künstlerischer Einfluss? An outdoor ad for Disney's "Mulan" is seen on March 13, 2020 in Hollywood, California. As shown in "Mewberty", he will only serve princesses, unless a person provides him with pudding. ), Bester Ton: Aviator - Tom Fleischman, Petur Hliddal, Bester Ton: Die Unglaublichen - Randy Thom, Gary Rizzo, Doc Kane (Pixar), Bester Schnitt: Wenn Träume fliegen lernen - Matt Chesse, Beste Musik: The Village - James Newton Howard, Bester animierter Kurzfilm: Lorenzo - Mike Gabriel, Baker Bloodworth, (Bester fremdsprachiger Film: Die Kinder des Monsieur Mathieu - Frankreich)(US-Vertrieb durch Miramax), (Bester Film: München - Kathleen Kennedy, Steven Spielberg, Barry Mendel)(In Finnland durch Buena Vista International vertrieben - Nennung aus Komplettierungsgründen), (Beste Hauptdarstellerin: Lady Henderson präsentiert - Judi Dench)(Vertrieb in manchen Ländern, darunter Deutschland, über Buena Vista - Nennung aus Komplettierungsgründen), Bester Nebendarsteller: Das Comeback - Paul Giamatti, (Beste Nebendarstellerin: Capote - Catherine Keener)(In der Schweiz durch Buena Vista International vertrieben - Nennung aus Komplettierungsgründen), (Beste Regie: Capote - Bennett Miller)(In der Schweiz durch Buena Vista International vertrieben - Nennung aus Komplettierungsgründen), (Beste Regie: München - Steven Spielberg)(In Finnland durch Buena Vista International vertrieben - Nennung aus Komplettierungsgründen), (Bestes Original-Drehbuch: Der Tintenfisch und der Wal - Noah Baumbach)(In der Schweiz durch Buena Vista International vertrieben - Nennung aus Komplettierungsgründen), (Bestes adaptiertes Drehbuch: Capote - Dan Futterman)(In der Schweiz durch Buena Vista International vertrieben - Nennung aus Komplettierungsgründen), (Bestes adaptiertes Drehbuch: München - Tony Kushner, Eric Roth)(In Finnland durch Buena Vista International vertrieben - Nennung aus Komplettierungsgründen), (Beste Kostüme: Lady Henderson präsentiert - Sandy Powell)(Vertrieb in manchen Ländern, darunter Deutschland, über Buena Vista - Nennung aus Komplettierungsgründen), Bester Ton: Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia - Terry Porter, Dean A. Zupancic, Tony Johnson, (Bester Ton: Die Geisha - Kevin O'Connel, Greg P. Russell, Rick Kline, John Pritchett)(Vertrieb in UK und Japan durch Buena Vista - Nennung aus Komplettierungsgründen), Bester Schnitt: Das Comeback - Daniel P. Hanley, Mike Hill, (Bester Schnitt: München - Michael Kahn)(In Finnland durch Buena Vista International vertrieben - Nennung aus Komplettierungsgründen), (Bester Tonschnitt: Die Geisha - Wylie Stateman)(Vertrieb in UK und Japan durch Buena Vista - Nennung aus Komplettierungsgründen), Beste Visuelle Effekte: Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia - Dean Wright, Bill Westenhofer, Jim Berney, Scott Farrar, Bestes Make Up: Das Comeback - David LeRoy Anderson, Lance Anderson, (Beste Musik: Die Geisha - John Williams)(Vertrieb in UK und Japan durch Buena Vista - Nennung aus Komplettierungsgründen), (Beste Musik: München - John Williams)(In Finnland durch Buena Vista International vertrieben - Nennung aus Komplettierungsgründen), Bester animierter Kurzfilm: One Man Band - Mark Andrews, Andrew Jimenez (Pixar), (Bester fremdsprachiger Film: Tsotsi - Südafrika)(US-Vertrieb via Miramax), Bester Animationsfilm: Das wandelnde Schloss - Hayao Miyazaki, Bester Film: Die Queen - Andy Harries, Christine Langan, Tracey Seaward, Bester Hauptdarsteller: Venus - Peter O'Toole, (Beste Regie: Flug 93 - Paul Greengrass)(Finnischer Vertrieb via Buena Vista International - Nennung aus Komplettierungsgründen), Bestes Original-Drehbuch: Die Queen - Peter Morgan, Bestes Szenenbild: Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2 - Rick Heinrichs (Szenenbildner), Cheryl Carasik (Setdekorateurin), Bestes Szenenbild: Prestige - Nathan Crowley (Szenenbildner), Julie Ochipinti (Setdekorateurin), (Beste Kostüme: Der Fluch der goldenen Blume - Chung Man Yee)(Vertrieb in Singapur durch Buena Vista), Beste Kostüme: Die Queen - Consolata Boyle, Bester Ton: Apocalypto - Kevin O'Connell, Greg P. Russell, Fernando Cámara, Bester Ton: Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2 - Paul Massey, Christopher Boyes, Lee Orloff, Bester Schnitt: Flug 93 - Clare Douglas, Richard Pearson, Christopher Rouse)(Finnischer Vertrieb via Buena Vista International - Nennung aus Komplettierungsgründen), Bester Tonschnitt: Apocalypto - Sean McCormack, Kami Asgar, Bester Tonschnitt: Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2 - Christopher Boyes, George Watters II, Bestes Make Up: Apocalypto - Aldo Signoretti, Vittorio Sodano, Beste Musik: Die Queen - Alexandre Desplat, Bester Kurzfilm: The Little Matchgirl - Roger Allers, Don Hahn, Bester Animationsfilm: Cars - John Lasseter, Bester Film: There Will Be Blood - JoAnne Sellar, Paul Thomas Anderson, Daniel Lupi, Bester Hauptdarsteller: There Will Be Blood - Daniel Day-Lewis, Beste Nebendarstellerin: Gone Baby Gone - Amy Ryan, Beste Regie: There Will Be Blood - Paul Thomas Anderson, (Beste Regie: Schmetterling und Taucherglocke - Julian Schnabel)(US-Vertrieb durch Miramax), Bestes Original-Drehbuch: Ratatouille - Brad Bird (Drehbuch/Story), Jan Pinkava & Jim Capobianco (Story), (Bestes adaptiertes Drehbuch: Schmetterling & Taucherglocke - Ronald Harwood)(US-Vertrieb via Miramax), Bestes adaptiertes Drehbuch: There Will Be Blood - Paul Thomas Anderson, Beste Kamera: No Country for Old Men - Roger Deakins, (Beste Kamera: Schmetterling & Taucherglocke - Janusz Kaminski)(US-Vertrieb via Miramax), Bestes Szenenbild: There Will Be Blood - Jack Fisk (Szenenbildner), Jim Erickson (Setdekorateur), (Beste Kostüme: Across the Universe - Albert Wolsky)(Vertrieb in der Schweiz und Russland durch Buena Vista), Bester Ton: No Country for Old Men -Skip Lievsay, Craig Berkey, Greg Orloff, Peter F. Kurland, Bester Ton: Ratatouille - Randy Thom, Michael Semanick, Doc Kane, Bester Schnitt: No Country for Old Men - Roderick Jaynes (Ethan & Joel Coen), (Bester Schnitt: Schmetterling & Taucherglocke - Juliette Welfing)(US-Vertrieb via Miramax), Bester Schnitt: There Will Be Blood - Dylan Tichenor, Bester Tonschnitt: No Country for Old Men - Skip Lievsay, Bester Tonschnitt: Ratatouille - Randy Thom, Michael Silvers, Bester Tonschnitt: There Will Be Blood - Matthew Wood, Christopher Scarabosio, Beste Visuelle Effekte: Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt - John Knoll, Hal T. Hicke, Charlie Gibson, John Frazier, Bestes Make Up: Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt -Ve Neill, Martin Samuel, Beste Musik: Ratatouille - Michael Giacchino, (Bester Animationsfilm: Könige der Wellen - Ash Brannon, Chris Buck)(Schweizer Vertrieb durch Buena Vista), Beste Hauptdarstellerin: Glaubensfrage - Meryl Streep, (Beste Hauptdarstellerin: Rachels Hochzeit - Anne Hathaway)(Finnischer Vertrieb durch Walt Disney Studios Motion Pictures), Bester Nebendarsteller: Glaubensfrage - Philip Seymour Hoffman, Beste Nebendarstellerin: Glaubensfrage - Amy Adams, Beste Nebendarstellerin: Glaubensfrage - Viola Davis, (Bestes Original-Drehbuch: Happy-Go-Lucky - Mike Leigh)(US-Vertrieb durch Miramax), Bestes Original-Drehbuch: WALL•E - Andrew Stanton (Drehbuch/Story), Jim Reardon (Drehbuch), Pete Docter (Story), Bestes adaptiertes Drehbuch: Glaubensfrage - John Patrick Shanley, Bester Ton: WALL•E - Tom Myers, Michael Semanick, Ben Burtt, Bester Tonschnitt: WALL•E -Ben Burtt, Matthew Wood, Bester animierter Kurzfilm: Presto - Doug Sweetland, Bester Animationsfilm: Bolt - Chris Williams, Byron Howard, (Beste Hauptdarstellerin: Julie & Julia - Meryl Streep)(Vertrieb in Schweden durch Walt Disney Studios Motion Pictures), Bestes Originaldrehbuch: Oben - Bob Peterson, Pete Docter & Tom McCarthy, Bester Tonschnitt: Oben - Michael Silvers und Tom Myers, Bester Animationsfilm: Küss den Frosch - Ron Clements & John Musker, Bester Animationsfilm: Brendan und das Geheimnis von Kells - Tomm Morre (Irische Produktion, in Irland vertrieben durch Buena Vista International), Bester Film: Toy Story 3 - Darla K. Anderson, Bestes adaptiertes Drehbuch: Toy Story 3 - Drehbuch von Michael Arndt; Story von John Lasseter, Andrew Stanton und Lee Unkrich, Bester Tonschnitt: Toy Story 3 - Tom Myers und Michael Silvers, Bester Tonschnitt: Tron: Legacy - Gwendolyn Yates Whittle und Addison Teague, Beste Spezialeffekte:  Alice im Wunderland - Ken Ralston, David Schaub, Carey Villegas und Sean Phillips, Bester animierter Kurzfilm: Day & Night - Teddy Newton.